Vollpflege

Am Anfang steht die gründliche Begutachtung des Hundes in Ihrem Beisein.

abei werden mögliche Besonderheiten, wie z.B. Zecken, Verfilzungen, Verletzungen oder Warzen festgestellt, auf die ich bei der folgenden Behandlung besonders achte.

Anschließend besprechen wir die nötigen Maßnahmen, den für Ihren Hund gültigen Rassestandard und Ihre genauen Wünsche für das Aussehen Ihres Hundes.

Danach besteht die Vollpflege aus:

  • Baden und Föhnen
  • Schneiden, Trimmen oder Scheren
  • Ohrenpflege
  • Krallen- und Pfotenpflege

Die Vollpflege im Einzelnen:

Baden und Föhnen

Unsere moderne Hundebadewanne bietet für Groß und Klein bequemen Platz und ein leichtes Einsteigen.

Das Bad erfolgt grundsätzlich mit temperiertem Wasser und mit für Ihren Hund individuell ausgesuchten Shampoos und Pflegespülungen. Wir verwenden nur exklusive Produkte auf Naturbasis mit Seidenextrakten, Kräutern und Vitaminen. Anschließend wird Ihr Hund frottiert und mit Warmluft getrocknet (je nach Rasse unter ständigem Bürsten ).

Schneiden, Scheren und Trimmen

Ich arbeite nur mit bestem Werkzeug, z.B. Schermaschinen von "Aeskulap" oder "Oster". Diese arbeiten besonders leise, vibrationsarm und sind schonend für die empfindlichen Ohren der Hunde. Es wird möglichst mit der Schere geschnitten, wie es auf internationalem Niveau üblich ist.

Rauhaarige Hunde und harthaarige Terrier werden entsprechend des Standards von Hand getrimmt.

Bei allen Rassen werden der "Intimbereich", sowie die Pfotenunterseiten geschoren.

Ohrenpflege

Der äußere Gehörgang wird gereinigt und störende Haare vorsichtig mit den Fingern aus dem Ohr gezupft. Dadurch ist die natürliche Belüftung der Ohren gewährleistet was Entzündungen vorbeugt. Mit einer Pinzette wäre es zwar einfacher und schneller zu bewerkstelligen, aber es ist für den Hund erheblich schmerzhafter. Bei regelmäßiger Behandlung werden auch mit den Fingern auf die sanfte Art alle störenden Haare entfernt.

Krallen- und Pfotenpflege

Die Krallen sollten den Boden nicht berühren. Wenn kein Blatt Papier mehr dazwischen passt, werden die Krallen entsprechend gekürzt. Wolfs- oder Afterkrallen können sich durch den fehlenden Bodenkontakt nicht abnützen und neigen durch die natürliche Krümmung zum Einwachsen in die Haut. Auch diese werden kontrolliert und ggf. gekürzt. Die Haare an der Pfotenunterseite werden entfernt um Verschmutzungen zu verhindern und die Pflege der Ballen besonders im Winter zu erleichtern.

Hygiene und Sauberkeit

Jedes Gerät und jede Bürste wird vor Beginn der Behandlung gereinigt und desinfiziert, bzw. sterilisiert.

Es werden nur frisch gewaschene Handtücher benutzt.

Weitere Serviceleistungen

Selbstverständlich werden kleinere Verfilzungen, Zecken usw. fachgerecht entfernt. Gerne beraten wir Sie auch bezüglich der täglichen Pflege und zeigen Ihnen, wie es gemacht wird - damit Sie zuhause besser zurecht kommen. Sie bringen mir ein Familienmitglied und wir werden es auch als solches behandeln. Ein Hund ist kein Gegenstand sondern ein Lebewesen. Ihr Tier wird artgerecht und stets mit Zuwendung, Sorgfalt und Vorsicht behandelt. Ihr Hund wird während der Pflegebehandlung nicht auf dem Trimmtisch fixiert, sondern kann sich im Rahmen des Möglichen auch gerne hinlegen.

So dauert die Behandlung etwas länger, ist aber für das Tier angenehmer und ist nicht so anstrengend, als wenn es die ganze Zeit regungslos auf der Stelle stehen müsste.

Dauer einer Vollpflege

Je nach Rasse, Größe und Aufwand benötigen ich für eine Komplettpflege ca. 2 bis 4 Stunden.

Bedenken Sie, dass Ihr Hund vorher etwas ausgeführt werden sollte.